Hans Zippert – So funktioniert Deutschland

Wer zum ersten Mal einen Blick auf Deutschland wirft, mag sich kaum vorstellen, dass dieses merkwürdige Gebilde aus Autobahnen, Doppelhaushälften und Einkaufszonen überhaupt funktionieren kann. Wie passt das alles zusammen, wer hält es in Gang und warum ist eine Mülltrennung ohne Scheidungsanwalt möglich?


Hans Zippert beschreibt hinterhältig genau, wie man Deutschland optisch und akustisch erkennt, woran man in Deutschland glaubt (Osterhasen, Sommerzeit und Waldorfschulen), wer in Deutschland regiert (TÜV, Ikea und die fünf Wirtschaftsweisen) und wo sich bei Funktionsstörungen, beispielsweise beim Wetter oder im Steuersystem, die Ersatzteile befinden (Mallorca, Schweiz).

So erfährt man die wahren Gründe über das “berüchtigte Frühjahrsgutachten” und das “dämonische Herbstgutachten”, der fünf Wirtschaftsweisen. O-Ton: “man kann ruhig mal ‘n bisschen länger arbeiten und hinterher nicht immer gleich Überstunden rufen”.
Erinner dich: Denn du bist Deutschland, du hälst den Laden zusammen 😉

Erschienen 2004, im “Sanssouci”-Verlag, ISBN 3-7254-1306-1
So funktioniert Deutschland
(Anzeige – Bild führt zum Produkt bei Amazon.de)