Gelassen. Das war das Wort der Stunde. Gelassenheit, Gelassenheit, ich bin schon fast Gedanken-Frei… Fast hätte Angie in den Spiegel geprustet: Sie brauchte sich nicht rasieren und hatte trotzdem einen Job. Auch ohne die Ratschläge von ihrem Kurti. Was wohl passieren würde, wenn sie sich rasieren und waschen würde? Würde sie zur Presidentin der Welt ernannt? Würde die Welt endlich in Freiheit sein? Wohl eher nicht. Aber zumindest sollte sie ihrem Kurt einen Spiegel mitbringen. Der könnte nämlich wirklich eine Rasur vertragen. Aber dann hätte sie ein neues Problem: Er würde von selbst einen Job bekommen und das wollte sie nun wirklich nicht.