Whatever happened to the 80’s?!

Whatever happened to eighties, fragen die Donots, eine deutsche Pop-Punk Gruppe in ihrem gleichnahmigen Song. Ich schließe mich dem Heute einfach mal an und frage: Was geschah‘ mit den 80ern? Was wurde aus Tschernobyl (1986)? Was wurde aus MTV (und was nicht)? Was wurde eigentlich aus den Ghettoblastern? Die Dinger sieht man auch eher weniger, dabei kamen die Ghettoblaster erst Mitte der 80er groß auf dem deutschen Markt an.. Aber ich kenne die Dinger sowieso fast nur aus schlechten Hollywoodfilmen. Zumal die 80er doch einen Tick „vor meiner“ Zeit waren…
Und was wurde aus dem damals befürchteten gläsernen Bürger nach der Volkszählung? Wurde er Realität und woran würden wir das überhaupt erkennen können? Würde jemand aus den 80ern sich heute total durchleuchtet fühlen? Wäre es ihm heute eventuell sogar egal?

Whatever happened to the 80’s?
I wanna know
Where did they go-go?

…singen die Donots und ihre Kollegen von FM Static antworten geradezu..

And theres a million other people with a lot on their mind
But for me I’m not the type to let a good thing die

Zu wünschen wär’s.

Herausforderung

Am ersten Tag schuf Gott die Sonne.
Worauf der Teufel nachzog und den Sonnenbrand schuf.
Am zweiten Tag schuf Gott das Geschlecht.
Der Teufel schlug zurück und schuf die Ehe.
Am dritten Tag schuf Gott einen Ökonomen.
Was für eine Herausforderung für den Teufel!
Er dachte lange nach und schließlich schuf er …
einen zweiten Ökonomen.
– unbekannter Autor

10 Gründe warum man mir die amerikanische Staatsbürgerschaft geben sollte:

  • Ich habe keine Kontakte zu Bin Laden. Wirklich.
  • Habe ich nie eine Verfassung komplett gelesen. Wir, das Volk der… hört sich doch gut an
  • Ich kann den Leuten erzählen wann der amerikanische Bürgerkrieg war und worum es da ging. Worum ging es eigentlich im ersten Weltkrieg?

„“ weiterlesen