Bier soll um bis zu vierzig Prozent teurer werden, meldet die Welt in der Online-Version. Der Schrecken sitzt nun bei all’ den Asozialen im Lande tief. Wer soll denn das noch bezahlen können? Gerade in Deutschland wird doch der Bierkonsum neue Tiefststände erreichen, wenn in der zweit stärksten Bierverbraucher-Nation Europas der Bierpreis steigt. Da ist ja Milch im Vergleich fast schon günstiger! Das kann man doch nicht zulassen, das alkoholfreie Getränke günstiger werden als Bier. Unverantwortlich, da muss die Politik eingreifen und die unglaublich hohe Biersteuer (etwa ganzen neun Cent auf jeden Liter Bier) abschaffen. Der Staat ist schuld. Das kann man doch so nicht dulden. Wann findet denn die Massenkundgebung zu den gestiegenen Bierpreisen statt?

PS: Ich glaube ich bin an dem Tag verhindert und trinke Milch oder schlürfe Bionade.

Eine Antwort auf „“

Kommentare sind geschlossen.