Die Daten sind frei

Die Daten sind frei,
keiner braucht sie erraten,
Sie ziehen vorbei,
wie nächtliche Schatten.
Kein Mensch braucht sie wissen,
es reicht auf “Save” zu drücken,
Es bleibet dabei:
die Daten sind frei!

Und sperrt man ne’ Seite,
in düsteren Zeiten,
dann zerreißt man die Schranken
und Mauern einfach ein:

denn die Daten sind frei!

Drum will ich auf immer
den Sorgen entsagen,
und will mich auch nimmer
mit Krypotgrafie mehr plagen.
Man kann ja im Schein
stets knacken und hacken
und denke’ dabei:
Die Daten sind frei!

Eine Antwort auf „Die Daten sind frei“

Kommentare sind geschlossen.