Tipp um Kleingeld loszuwerden

Wer kennt es nicht – immer das ganze Kleingeld in dem Geldbeutel. Das kann man zur Bank bringen – bei einigen Banken ist das kostenlos – bei anderen bezahlt man allerdings meist eine Gebühr von +/- 5€. Für die Beträge um die es da geht ist das zu viel. Ein Sparguthaben sammelt sich so nicht an, da die Gebühr in der Regel das Geld wieder auffrisst. Doch man kann auch sinnvolle Dinge mit den ganzen kleinen 1-, 2- und 5-ct-Stücken machen, ohne auf einen Gegenwert zu verzichten.

  • Kaffee-Automaten, Parkautomaten – all diese Automaten akzeptieren in der Regel auch noch 10-Cent und 5-Cent Stücke. Gerade beim Kurzzeitparken kann man da gut das Kleingeld loswerden. Die preisgünstigen Kaffee-Automaten kann man gut auch mal mit 5-Cent-Stücken bedienen.
  • Die Briefmarken-Automaten der deutschen Post akzeptieren auch ein und zwei Cent-Stücke. Allerdings werden bei den von mir getesteten Automaten nicht mehr als 12-14 Münzen akzeptiert. Das macht allerdings nichts – schließlich kann man ja mehrere Briefmarken lösen. Einfach Wunschwert am Automaten auswählen und Geld einwerfen, der Automat meldet gegebenenfalls das kein weiterer Münzeinwurf möglich ist.
  • Kopierer sind auch eine ideale Möglichkeit um 5-Cent-Stücke los zu werden
  • Kleinere Einkäufe im Supermarkt, Zeitschriftenhändler und SB-Bäcker. Da ist die Warenmenge überschaubar und man kann sich im Kopf schnell an der Kasse-Ausrechnen wie die Endsumme lautet und dementsprechend schon im Voraus die Cent-Stücke heraussuchen.
  • Spenden-Boxen. Teilweise gibt es an Kassen Spendenboxen, in die kann man auch mal ein paar Cent-Stücke mehr hinein tun. Leider stellen Spenden-Boxen keine Quittungen aus, die sich steuerlich absetzen lassen.

Weitere Ideen, wie man das ganze Kleingeld loswerden kann?

Eine Antwort auf „Tipp um Kleingeld loszuwerden“

  1. Wie ich „Kleingeld“ loswerde ist so: ich lade immer nur 5 Euro auf mein Handy und das ist ganz schnell wieder weg. Man denkt, ok 5 Euro – nicht viel, aber da häuft sich einiges an.

Kommentare sind geschlossen.