Keine guten Zeiten

Manchmal surft man so durchs Web und fragt sich “wie kommt es eigentlich zu solchen Sachen”. Bei folgendem Bild stelle ich mir die Entstehungsgeschichte etwa so vor:

Marketing: “Wir brauchen einen coolen Slogan für unsere Restposten!”
Web-Crew: “Habt ihr schon einen?”
Marketing: “… hm … ‘Kein guter Tag ohne einen guten Deal’ ist eigentlich ein ganz gutes Motto.”
Web-Crew: “… und was ist wenn es mal kein Tages-Angebot gibt?”
Marketing: “Ach, dann nehmen wir halt den Slogan wieder raus”
Web-Crew: “Okay, aber wir werden nicht Sonntags-Morgens Seiten wegen komischen Marketing-Sprüchen umbauen…”

Marketing: “Schön, das ihr den Slogan eingebaut habt. Für die nächsten Wochen haben wir sogar immer ein Tagesangebot..”

… Wochen später:

Tja, dann gibt es wohl keine guten Tage mehr.

Gesehen vor ein paar Tagen bei notebooksbilliger.de, einem eigentlich ganz netten Webshop. Nur manchmal tritt halt jeder ins Fettnäpfchen.