Die spinnen, die Amis

Man muss es schon eingestehen. Produzenten von Lebensmitteln haben es nicht einfach. Die einen wollen ein schönes Design, die anderen möglichst wenig Verpackung, die anderen möglichst formschöne Verpackungen und manch einer mag schlichte Beschreibungen…
Während man in der Elektro-Branche immer noch auf die Produkt-Verpackung eine lange, lange Feature Liste drauf drucken kann, haben es die Hersteller von Lebensmitteln da nicht ganz so einfach. So sind die „Features“ von „gerösteten und gesalzenen Pistazien“ halt ein wenig begrenzt. Man kann sie essen und die schalen vielleicht noch verbrennen. Das wars dann aber auch schon. Viel mehr kann man zum Produkt eigentlich nicht sagen. Oder doch? Zumindest bei meiner letzten Packung Pistazien war man recht kreativ. Die Liste der Zutaten verrät nämlich folgendes:

Zutaten: Pistazien, Salz. Hinweis für Allergiker: Enthält Pistazien. (…) Hergestellt in den USA.

Na, immerhin kann niemand behaupten, das Produkt hätte nie eine Pistazie gesehen.

Eine Antwort auf „Die spinnen, die Amis“

Kommentare sind geschlossen.